Sponsoren

Ski-Langlauf/Laufen

Loipe nicht in Betrieb

Aktuelle Kommentare

Ski-Langlauf/Laufen

Sumvasky Skimarathon in Kvilda (CZE)

IMG-20170226-WA0002 (2)Erfolgreiche Premiere bei einem Euroloppet-Bewerb für Monika Wakolm:

Platz 2 in der Klasse W40 (Gesamtrang 9) über 28 km in der Klassischen Technik in der Zeit von 1:48:15.

Stefan Praher belegte Rang 20. (Gesamtrang 111) in der Zeit von 1:44:21.  Stefan nutzte das Rennen zum Einlaufen für den Wasalauf, der kommenden Sonntag (5. März) stattfindet.

Aufgrund des Tauwetters im Vorfeld gab es eine Streckenänderung und aus den geplanten Distanzen von 23 km bzw. 46 km wurde eine Strecke mit 28 km. Am Renntag präsentierte sich die Loipe aber in einem einwandfreien Zustand.

zur Ergebnisliste

 

 

 

Geschrieben am 27.02.2017 um 10:30 von Sportliche Leiterin

1 Kommentar zu “Sumvasky Skimarathon in Kvilda (CZE)”:

  1. Hansi 3000 aus der gr. Stadt., am 02.03.2017 um 23:11:

    Bravo Monika. Super

Kommentar schreiben: