Sponsoren

Ski-Langlauf/Laufen

Montag 22.02.21/08:00 Uhr/ heiter + 1 Grad – Nur mehr Laufbereich für Kinder möglich

 

Aktuelle Kommentare

Ski-Langlauf/Laufen

Ergebnisse vom Skilanglaufwochenende 26.02.2012

Wachskünste gefragt

Am Sonntag, 26.02.2012 herrschten in der Böhmerwaldregion schwierige Verhältnisse für die Langläufer, da in der Früh  noch harte Bedingungen vorherrschten, im Laufe des Vormittags aber starker Schneefall einsetzte. Dass diese Verhältnisse die Sportler sowohl im oberösterr. Schöneben beim Euregio Race als auch im tschechischen Kvilda beim Euroloppet bestens meisterten, zeigen die Ergebnisse.

 

Fischer Euregio Race Schöneben – Skating:

Sch II männl.:
2. Florian Schwentner
7. Florian Koblmüller

Jug II weibl.:
3. Koblmüller Lisa

AK III männl.:
4. Wolkerstorfer Herbert ( nach hartem Kampf)

 

Euroloppet Kvilda:
Klassikbewerb, 43 km

52.   Gesamtrang/ 12. M40: Schwentner Christian  2:37,28h
153. Gesamtrang/18. M50: Eder Ewald                      2:57,41h
171. Gesamtrang/21.M50: Hierschläger Anton         3:00,41h
203. Gesamtrang/  1. W50: Hierschläger Maria         3:05.45h

Skatingbewerb, 20km

Bei frühlingshaften Temperaturen und  fast schon sulzigen Schneeverhältnissen nahmen Hofstätter Josef und Kitzmüller Monika den Skatingbewerb in Angriff.

Hier die erfreulichen Ergebnisse:
26. Gesamtrang /8. AK 40: Hofstätter Josef 1:08,54,4 h
10. Gesamtrang Damen/10.AK 19-39: Kitzmüller Monika 1:20,09,3

Geschrieben am 26.02.2012 um 22:01 von Sektion Skilanglauf

Kommentar schreiben: