Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

26. Dezember – Bandenzauber mit Tradition

05 die Sieger Hermes, Dominik, Martin und KlinsiVier Tage nach der gemeinsamen Weihnachtsfeier, die heuer im Anschluss an den Punschempfang in der Kantine auf der Eidenberg Alm stattgefunden hatte, stand am Stefanitag das interne Hallenturnier auf dem Programm. Am Vormittag lieferten sich die Damen, am Nachmittag die Herren brisante Duelle. Es gab spannende Spiele, sehenswerte Treffer, glückliche Gewinner und – am allerwichtigsten – keine Verletzten. Danke an alle Beteiligten, die sich um die Organisation gekümmert haben.

Vier Mannschaften spielten sich bei den Damen in einem Gruppenmodus mit Hin- und Rückrunde den Turniersieg aus. Am Ende setzte sich das Team “T(h)or – Gott des Donners” souverän durch. Renate, Babsi, Edith und Lisa T. sicherten sich mit 16 Punkten souverän den Titel. Mit jeweils drei Treffern teilten sich Edith und Lisa T. die Torschützenkrone.

 

Endstand:

1. T(hor) – Gott des Donners (Renate, Babsi, Edith und Lisa T.)
2. Die Trainingsbienchen (Elke, Linda, Julia und Maria)
3. Die herzigen herzhaften Herzen, herzln sich in die Herzen der Herzen (Gabi, Magdi, Sandra und Johanna)
4. Die Herbergssuchenden (Simone, Meli, Anita und Mara)

 

Am Nachmittag waren dann die Männer an der Reihe. Sechs Mannschaften waren mit von der Partie und ermittelten in einem Gruppenmodus die vier Halbfinalisten. Die souveränen Gruppensieger Tomi, Basti und Flo R. mussten sich im ersten Halbfinale dem Team Martin, Klinsi, Dominik R. und Hermes 2:1 nach Verlängerung geschlagen geben. Im zweiten Halbfinale setzte sich das Team von Chrisi A., Woini, Wiesi und Flöx durch.
Das kleine und große Finale endete jeweils mit einem knappen 2:1. Zunächst sicherten sich Max, Pippo, Andi und Daniel Köppl den dritten Platz und kurz darauf krönten sich Martin, Klinsi, Dominik R. und Hermes zum glücklichen Champion 2018. Mit starken acht Turniertreffern sicherte sich Basti verdient die Torjägerkrone.

 

Endstand:

1. Martin, Klinsi, Dominik R. und Hermes
2. Chrisi A., Woini, Wiesi und Flöx
3. Max, Pippo, Andi und Daniel Köppl
4. Tomi, Basti und Flo R.
5. FC Empire
6. 1. FC Fleischanderl

 

 

Geschrieben am 30.12.2018 um 12:39 von Sektion Fußball

Kommentar schreiben: