Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

Heimserie hält: Eidenberg/Geng besiegt Walding

16 wir siegen verdient mit 3-1Die Hinrunde in der 1. Klasse Nord ist in die Zielgerade eingebogen. Unser Team musste sich am Sonntag im letzten Heimspiel des Herbstdurchgangs mit der akut abstiegsbedrohten Truppe aus Walding messen. Ausgerechnet in dem vom Partyhaus Cabrio gesponserten Match zeigten sich unsere Mannen wieder von ihrer besseren Seite, sorgten für stimmungsvolle Atmosphäre und tanzten zum Teil sehr leichtfüßig durch die gegnerische Abwehrreihe. Damit ist es auch gelungen, die beeindruckende Serie in der eigenen Arena zu vollenden: Sechs Spiele, fünf Siege, ein Remis. Fußball wäre so toll, wenn es nur Heimspiele gäbe.

 

Auch wenn Walding den besseren Start in das mit Spannung erwartete und richtungsweisende Duell erwischt hatte, war es Eidenberg/Geng, das sich in den ersten 45 Minuten insgesamt eine klare optische Überlegenheit erspielen konnte. Unsere Mannschaft hatte eindeutig mehr Ballbesitz, bestimmte das Geschehen und konnte im vorderen Drittel größtenteils das umsetzen, was man sich seit mehreren Wochen erhofft hatte: Dynamik, Bewegung, Variabilität und Bereitschaft zum Gegenpressing waren von allen Offensivkräften zu sehen. Nach 37 Minuten ein Eckball für Eidenberg/Geng, der bei Walding für Verwirrung sorgte. Der Schuss von Benjamin Gruber wurde abgefälscht und fand den Weg zum befreienden 1:0 ins gegnerische Tor. Nur kurz danach folgte das Highlight des Nachmittags: Eine absolut sehenswerte Kombination über mehrere Stationen mündete in einen genialen Pass von Mani Seifert auf Jakob Gruber, der das Leder problemlos über die Linie drückte und für einen komfortablen Vorsprung sorgte. Walding hatte bis zum Ende der ersten Halbzeit neben der Chance am Beginn der Partie noch einen Lattenschuss zu verzeichnen. Der Pausenstand von 2:0 für uns hätte also durchaus auch anders aussehen können.

Zehn Minuten nach Wiederanpfiff brachte Waldings Benedikt Koll sein Team tatsächlich ins Spiel zurück und erzielte per Weitschuss ins Kreuzeck den Anschlusstreffer. Was, wenn die Angelegenheit nun kippt? Alle Skeptiker durften sich lediglich 120 Sekunden mit dieser Frage beschäftigen, denn ein Freistoß von Max Reiter segelte in hohem Bogen Richtung Waldings Gehäuse und zappelte überraschenderweise im Netz. 3:1. Wie beruhigend. Während der Kontrahent haderte, zog Eidenberg/Geng die Zügel an und versuchte, ein relativ hohes Tempo beizubehalten. Von einer Machtdemonstration war man doch ein Stück entfernt, aber unsere Mannschaft hatte die Sache sehr wohl unter Kontrolle. Alle eingesetzten Spieler erreichten ein konstantes Level, was zu einer geschlossenen Leistung und einem verdienten Sieg führte.

 

Dieser Triumph war wichtig – für Tabelle, Kopf und Moral. Der Eifer, den wir im Laufe der letzten beiden Trainingswochen gezeigt hatten, wurde belohnt.

 

 

Unsere Juniors mussten am Sonntag leider eine schmerzhafte Niederlage einstecken und nach dem Abpfiff mit der Tatsache leben, dass eine große Chance auf die Vorentscheidung im Kampf um den Herbstmeistertitel vergeben wurde. Gegen das Team aus Walding, das in der Tabelle im letzten Drittel zu finden ist, verlor man mit 1:3. Alle Treffer fielen bereits im ersten Durchgang. Auf Seiten von Eidenberg/Geng trug sich Florian Breuer in die Torschützenliste ein.

 

 

Ausblick auf die letzten beiden Partien:

Klaffer – Eidenberg/Geng, Samstag, 11. November, 12:00 bzw. 14:00 Uhr

Peilstein – Eidenberg/Geng, Samstag, 18. November, 14:00 bzw. 16:00 Uhr

 

 

Bericht: Reiter/Reiter/Reiter

Fotos: Renate Steininger

 

 

Geschrieben am 06.11.2017 um 19:21 von Sektion Fußball

1 Kommentar zu “Heimserie hält: Eidenberg/Geng besiegt Walding”:

  1. Ernesto, am 08.11.2017 um 16:56:

    Gratuliere, wir freuen uns auf die letzten beiden Spiele

Kommentar schreiben: