Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

Traum geplatzt: Remis gegen Klaffer

20 Alex mit vollem EinsatzEidenberg/Geng wollte im Kampf um den Meistertitel weiterhin im Rennen bleiben und einen Showdown am letzten Spieltag erzwingen. Daraus wurde leider nichts. Knapp und unglücklich scheiterte man an dem Vorhaben, die körperlich starke Truppe aus Klaffer in die Schranken zu weisen. Ausgerechnet in der von Sportphysiotherapeutin Stefanie Neu gesponserten Partie ging es zügig hin und her – eine große Herausforderung für alle 22 Muskelmänner. Nach Spielende waren wohl beide Teams mit dem Resultat unzufrieden.     

 

Unser Team hat in den vergangenen Wochen Selbstvertrauen getankt und konnte einen Teil der Unsicherheiten ablegen. Gegen Klaffer klappte der Start: Bereits in Minute fünf war Thomas Pargfrieder nach einem Eckball und einer scharfen Hereingabe von Jaxi Gruber zur Stelle, um das 1:0 zu erzielen. Eidenberg/Geng war gut im Spiel, zeigte phasenweise genau das, was man sich vorgenommen hatte, und präsentierte gefällige Kombinationen. Leider ließ man sich aber nach knapp einer halben Stunde zu sehr in die Defensive drängen und musste mitansehen, wie Klaffer mehr Zugriff bekam. Nach einem Pass zur Mitte konnte der stets gefährliche Stefan Sonnleitner den Ausgleich erzielen. Dieses Tor erforderte eine Reaktion unseres Teams. Gesagt, getan! Nach einer tollen Flanke von Mani Hofer war es erneut unser Abwehrmann Paxi, der den Ball im gegnerischen Gehäuse unterbrachte. Mit 2:1 ging es in die Kabinen, weil es Eidenberg/Geng kurz vor dem Pausenpfiff nicht gelungen war, den Vorsprung auszubauen.

 

Im zweiten Durchgang wurde es dann richtig intensiv. Bis zum Schlusspfiff gab es auf beiden Seiten großartige Möglichkeiten. Während Klaffer zum Beispiel an der Stange und an Tomi Aichinger scheiterte, unterliefen unserer Mannschaft aus aussichtsreichen Positionen technische Fehler. Das Spiel war spannend und für den neutralen Beobachter wohl äußerst interessant. Ausgerechnet in dieser Phase des fairen Fights ertönte plötzlich und unerwartet ein Pfiff. Elfmeter für Klaffer. Friedrich Resch traf zum 2:2. Es folgte eine dramatische Schlussphase mit weiteren Chancen und kniffligen Szenen. Vor allem ganz am Ende, als Eidenberg/Geng unbedingt den Sieg wollte und die Defensive auflöste, kam Klaffer noch zu einer tausendprozentigen Chance, welche durch eine geniale Rettungstat von Alex Rois vereitelt wurde.

 

Spielverlauf, Ergebnis und die daraus resultierende Konsequenz, nicht mehr aufsteigen zu können, schmerzen natürlich enorm. Wir gratulieren an dieser Stelle Aigen-Schlägl zu einer konstanten Rückrunde und wünschen viel Glück in der Bezirksliga!

 

 

Unsere Juniors haben gegen Klaffer einen furiosen ersten Akt hingelegt. Mit sage und schreibe 7:0 ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel war die Torshow dann nicht mehr so spektakulär. Am Ende stand ein 8:2 auf der Anzeigetafel. Für die Treffer sorgten Tobias Hochreiter (2), Philipp Weissengruber (2), Daniel Kaiser (2), Florian Breuer und Dominik Rois. Damit steht man einen Spieltag vor Schluss auf dem starken zweiten Rang.

 

 

Ausblick auf die letzte Saisonpartie:

Sonntag, 11.06.2017, 14:00 bzw. 16:00, Schenkenfelden – Eidenberg/Geng

 

Bericht: Reiter/Reiter

Fotos: Andi Hofer

 

 

Geschrieben am 06.06.2017 um 20:48 von Sektion Fußball

Kommentar schreiben: