Sponsoren

Ski-Langlauf/Laufen

Loipe nicht in Betrieb

Aktuelle Kommentare

Ski-Langlauf/Laufen

Starke Beteiligung der Eidenberger beim Marcialonga

Am 26. Jänner fand der 47. Marcialonga im Fleims- und Fassatal statt. Die Eidenberger Volkslanglaufgruppe war heuer stark vertreten. Gleich 8 EidenbergerInnen nahmen den 70 km langen Lauf von Moena nach Cavalese in Angriff.

Da auch in Südtirol Schnee Mangelware ist, wurde der Großteil der Strecke mit Kunstschnee präpariert. Die Spurverhältnisse waren diesmal aber sehr bescheiden. Laut Sepp Weixlbaumer, der bereits zum 10. Mal am Start war, war es die bisher schlechteste Spur. Die ca. 6 000 Starter werden in Wellen über die Startlinie geschickt. Ein früher Startblock (für den man sich qualifizieren muss) ist von Vorteil, denn je später der Start umso länger die Wartezeit bei den Anstiegen und umso schlechter die Spur.

Trotzdem war es eine tolle Veranstaltung mit zahlreichen Zuschauern – vor allem bei den vielen Ortsdurchfahrten.

 

Die Erfolge der EidenbergerInnen:

 

Zeit

Gesamtrang

Klassenrang

Startblock

Lukas Hofstätter

4:06:29

724

183

5

Herbert Wolkerstorfer

4:17:48

958

51

3

Stefan Praher

4:25:34

1085

260

5

Josef Weixlbaumer

4:39:45

1347

86

4

Monika Wakolm

4:44:52

1434

19

6

Anton Hierschläger

5:07:29

1883

159

6

Maria Hierschläger

5:19:25

2181

25

7

Theresia Wolkerstorfer

6:53:73

3836

17

8

 

Geschrieben am 29.01.2020 um 11:04 von Sportunion Eidenberg

Kommentar schreiben: