Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

Damen: Später Ausgleich verhindert nächsten Sieg

Nach dem wichtigen Erfolg in der Vorwoche wollte man im Auswärtsspiel gegen Windischgarsten nachlegen. Die Mädels zeigten eine starke Leistung und hätten sich einen Sieg mehr als verdient gehabt, mussten jedoch in Minute 84 den späten Ausgleichstreffer zum 2:2 hinnehmen. Trotzdem kann man auf einen wirklich starken Auftritt zurückblicken und diesen Schwung in die nächsten Begegnungen mitnehmen.

 

Bei strahlenden Sonnenschein übernahm unsere Elf sofort das Kommando und setzte den Gegner unter Druck. Es ergaben sich auch gleich gute Möglichkeiten, doch der erste Treffer sollte dem Heimteam gelingen. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld wurde die schnelle Außenspielerin Sarah Schöngruber auf die Reise geschickt, welche im zweiten Versuch den Ball im Tor versenkte. Eidenberg/Geng schüttelte sich kurz und ging weiter hohes Tempo. Der verdiente Ausgleich sollte nach einem Eckball fallen. Das Heimteam konnte eine Hereingabe nur unzureichend klären, den zweiten Ball von Linda Pargfrieder verwertete Elke Schoissengeier zum 1:1. Bis zum Pausenpfiff erspielte man sich weitere Gelegenheiten, um in Führung zu gehen, doch diese sollte erst im zweiten Abschnitt gelingen.

Nach Wiederanpfiff machte unsere Mannschaft dort weiter, wo sie in Halbzeit eins aufgehört hatte. Das Spielgerät lief gut durch die eigenen Reihen und Windischgarsten kam nur schwer in die Zweikämpfe. Der Lohn war das verdiente 2:1 durch die an diesem Tag stark aufspielende Linda Pargfrieder. Nach einem Pass in die Tiefe von Außenverteidigerin Tamara Steininger zog die schnelle Angreiferin auf und davon und traf gekonnt ins Eck. Man diktierte das Spielgeschehen nun ganz klar, verpasste es aber, den Sack zuzumachen. Dies sollte sich in Minute 84 rächen. Sandra Geisberger traf mit einem Freistoß aus großer Entfernung zum 2:2-Endstand.

 

Auch wenn an diesem Tag mehr möglich gewesen wäre, blickt man auf eine starke Leistung zurück, welche weiteren Auftrieb für die nächsten Spiele geben wird.

Das nächste Spiel findet zuhause am 13. April statt. Die Damen starten um 13:00 Uhr gegen Pettenbach, ehe im Anschluss die Juniors und die Kampfmannschaft um Punkte fighten. Seid dabei und unterstützt unsere Teams an diesem SUPER-SATURDAY.

Geschrieben am 01.04.2019 um 13:07 von Sektion Fußball

Kommentar schreiben: