Sponsoren

Sektion Radsport
Martin Koll
Sektionsleiter:
Martin Koll
Rienerweg 1
4201 Eidenberg
Tel: 0680/3267373
radsport@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Radsport

Volleyball-Weihnachtsfeier

Liebe Volleyballer!

Ihr seid herzlich zur diesj├Ąhrigen Weihnachtsfeier am 12.12.2009 eingeladen.

Teilnahmeberechtigt sind all jene, die heuer zumindest einmal am Volleyballtraining teilgenommen haben.

Leider ist es uns nicht m├Âglich, vorher unser „Weihnachtsmatch“ zu spielen, deswegen treffen wir uns zum gem├╝tlichen Zusammensein um 19.00 Uhr im Gasthaus Lehner.

Um Voranmeldung bei Claus Neubauer bis 04.12.09 wird gebeten.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Geschrieben am 25.11.2009 um 9:57 von Claus Neubauer

8 Kommentare zu “Volleyball-Weihnachtsfeier”:

  1. Martin M├╝llner, am 25.11.2009 um 12:01:

    Es ist schade, dass es nicht m├Âglich ist, 1x im Jahr die Turnhalle „ausnahmsweise“ an einem Samstag zu ben├╝tzen! Noch dazu, wo am selben Samstag die Halle von einer anderen Sektion gen├╝tzt wird!
    Ich per├Ânlich h├Ątte mir etwas mehr Flexibilit├Ąt und weniger B├╝rokratie von den Zust├Ąndigen erwartet!
    Schade, Schade…..

    PS.: Selbst das Angebot die Halle nach Ben├╝tzung zu reinigen stie├č auf taube Ohren und wurde von den Verantwortlichen zur├╝ckgewiesen!

  2. Ernst Keplinger, am 25.11.2009 um 22:27:

    Man soll mehr positiv denken und nicht immer gleich kritisieren. Zur Zeit ist Samstag vormittag f├╝r uns reserviert und das sollte man akzeptieren. Das hat mit B├╝rokratie nichts zu tun, sondern eher mit Ungeduld der Beteiligten.

  3. Martin M├╝llner, am 29.11.2009 um 14:27:

    Danke f├╝r deinen sachlichen und informativen Kommentar.
    Schliesst dann m├Âglicherweise „uns“ auch uns ein???
    Mein obiger Kommentar war nicht als Kritik gedacht, lediglich der Versuch meine Ent├Ąuschung zum Ausdruck zu bringen.

  4. Sigrid Huemer, am 29.11.2009 um 18:16:

    Positives Denken und Kritik schlie├čen einander nicht aus. Jahrhunderte wurde f├╝r die freie Meinungs├Ąu├čerung gek├Ąmpft und nun soll man nicht auch seine Meinung kundtun d├╝rfen, ohne gleich als Negativdenker und Schlechtmacher dargestellt zu werden. Wenn es schon eine Regelung gibt, die eine Ben├╝tzung des Turnsaales an Wochenenden und in den Ferien verbietet, dann sollte dies ausnahmslos f├╝r ALLE gelten. Was mich pers├Ânlich ├Ąrgert ist die Ungleichbehandlung, da es f├╝r manche Sektionen sehr wohl m├Âglich ist den Turnsaal auch am Wochenende und in den Ferien ausnahmsweise zu ben├╝tzen f├╝r andere jedoch nicht; mit Ungeduld hat dies nichts zu tun.

  5. volleyballer, am 29.11.2009 um 18:39:

    Wenn hier schon von Ungeduld gesprochen wird,sollte man vielleicht relativieren, dass dies heuer nicht der erste Versuch war und der Wunsch auch in den Jahren zuvor abgelehnt wurde. Aus dieser Sichtweise ist wohl die Anf├╝hrung der B├╝rokratie durchaus zul├Ąssig. Generell wurde hier von keinem das Bem├╝hen der SU, eine einheitliche Regelung zu finden, abgesprochen. Wenn hier von Verantwortlichkeit und Zust├Ąndigkeit geschrieben wird, so sind diese an andere Gremien gerichtet.
    Auf jeden Fall kann ich den Vorpostern nur zustimmen.

  6. Keplinger Ernst, am 30.11.2009 um 12:37:

    Ich verstehe nat├╝rlich die momentane Situation der beteiligten Personen sehr gut, wenn man aber wei├č wie lange ich mich schon f├╝r unseren Verein einsetze, dass au├čerhalb des Schulbetriebes (Samstag, Ferien usw..)der Turnsaal f├╝r uns ge├Âffnet werden soll, dann verstehe ich diese Kommentare nicht.
    Vielleicht sollte man sich in Zukunft pers├Ânlich bei der Vereinsf├╝hrung erkundigen, bevor man kritische Kommentare schreibt, die zu unn├Âtigen Emotionen f├╝hren.

  7. Bgm. Adi Hinterh├Âlzl, am 01.12.2009 um 18:33:

    Liebe Volleyballer:
    ├ťber Umwege habe ich von Eurem Unmut erfahren. Ich glaube aber, dass diese Homepage nicht dazu da sein soll!
    Im November haben wir den Probebetrieb an Samstagen f├╝r die Damenfu├čballmannschaft ausgemacht. Nach Weihnachten entscheiden wir ├╝ber die Weiterf├╝hrung. Ausnahmen wird und kann es immer geben, solange sich ehrenamtliche Verantwortliche finden. Ihr k├Ânnt daher am Samstag, den 12. Dez. ab 17.00 Uhr den Turnsaal f├╝r Euer Weihnachtsmatch ben├╝tzen.
    Ich w├╝nsche Euch eine sch├Âne Weihnachtsfeier! LG Adi

  8. Renate Steininger, am 03.12.2009 um 23:18:

    Lieber Adi!
    Ich finde es wirklich toll, dass die Volleyballer jetzt den Turnsaal doch ben├╝tzen d├╝rfen – deine Entscheidung zeigt, dass du wirklich auf die W├╝nsche und Bed├╝rfnisse der Gemeindeb├╝rger eingehst!
    Au├čerdem bin ich mir sicher, dass der Probebetrieb bis Weihnachten so gut verl├Ąuft, dass einer Wochenendbenutzung in Zukunft nichts mehr im Wege steht!

Kommentar schreiben: