Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

Derbysieger: Eidenberg/Geng schlägt Lichtenberg – gleich zwei Mal

23 FreudePrestige, Revanchegedanken nach der empfindlichen Hinspielniederlage, Orientierung an das oberste Tabellendrittel: Die Antriebsfaktoren vor dem brisanten Nachbarschaftsduell mit Lichtenberg mögen vielschichtig sein, und doch ist jener Facettenreichtum am Ende des Tages irrelevant, wenn nüchtern betrachtet ein 2:0-Heimsieg steht, der die heimischen Kicker vor allem eines macht: stolz. Der Konkurrent aus Lichtenberg verlor indes die Tabellenspitze wohl endgültig aus den Augen.

 

Im von Holzpoldl-Brot gesponserten Kräftemessen bekam der SV Lichtenberg nur wenig gebacken. Ein Grund hierfür war ein rundum fokussierter Auftritt von Eidenberg/Geng: gallig im Spiel gegen den Ball, erfrischend wie kreativ nach Eroberung jenes. Ein Doppelschlag in Durchgang eins ebnete dabei den Weg zum so wichtigen Erfolg. Zunächst gelangt das Spielgerät nach einem flach abgespielten Eckball über Umwege zum aufgerückten Defensivmann Philipp Pargfrieder, der es mühelos aus relativ kurzer Distanz über die Linie drückt (30. Minute). Und weil das so einwandfrei funktionierte, nutzten die Gastgeber das Mittel der gefährlichen Standardsituation nur vier Minuten später ein weiteres Mal. Wieder ein Corner, wieder ein Flachschuss, der seinen Weg ins Tor findet. Angreifer Manuel Seifert sorgt früh für den Endstand – auffallend ähnlich.

 

Das fiel auf:

Extrem tiefes Geläuf und trotzdem zeigte sich Eidenberg/Geng äußerst bemüht, technisch hochwertigen Fußball zu präsentieren. Zahlreiche Angriffe waren geprägt von rasanten Passstafetten, unkonventionellen Laufwegen und trockenen Abschlüssen. Die Performance der Lichtenberger war vergleichsweise uninspiriert. Wenig erinnerte dabei an mitreißende Auftritte in der jüngeren Vergangenheit.

 

Auf den Punkt gebracht:

Coach Michael Gruber: „Aufgrund der vielen toll herausgespielten Torchancen und einer defensiven Topleistung geht der Sieg auf alle Fälle in Ordnung. Auch wenn wir höher gewinnen hätten können, bin ich mit der Gesamtleistung sehr zufrieden. Ein Lob an die gesamte Mannschaft und auch an unsere Juniors.“

 

Zahl des Tages: 8

Auch im achten Match der aktuellen Saison auf eigener Anlage kann Eidenberg/Geng nicht bezwungen werden. Kein anderes Team ligaweit weist eine derart starke Statistik vor.

 

Juniors: Ebenfalls gewonnen

Die Juniors hatten es vorgemacht: Mit 1:0 behielt man die Oberhand im Derby – gleichsam ein Fingerzeig Richtung Leader Oepping: Wir sind da! Bei einem Spiel weniger beträgt der Rückstand auf die Spitze lediglich einen Zähler. Routinier Andreas Köppl hatte einen Freistoß sehenswert versenkt.

 

Bericht: Reiter/Reiter/Reiter

Fotos: Andi Hofer

Ligaportal-Videos: von unserem neuen Filmteam (über ligaportal.tv hier ansehen)

 

 

 

Geschrieben am 02.04.2018 um 20:05 von Sektion Fußball

1 Kommentar zu “Derbysieger: Eidenberg/Geng schlägt Lichtenberg – gleich zwei Mal”:

  1. Ernesto, am 03.04.2018 um 20:26:

    sehr gute erste Halbzeit, viele gute Spielzüge, leider nicht alle 100%ige Chancen genützt, nur weiter so…..

Kommentar schreiben: