Sponsoren

Ski-Langlauf/Laufen

Sommerpause


Aktuelle Kommentare

Ski-Langlauf/Laufen

Sumvasky Skimarathon in Kvilda

IMG-20180225-WA0008[1]Am Sonntag 25. Februar fand ein Euroloppet-Skimarathon in Kvilda statt (mit 1 100 hm ist Kvilda die höchstgelegene Gemeinde in der Tschechischen Republik im Grenzgebiet zu Bayern und Österreich).

Bei frostigen -15°, traumhafter, aber stumpfer Spur wurde von den Eidenbergern die Distanz von 45 km in der Klassischen Technik in Angriff genommen. Dank der guten Schneelage im heurigen Jahr konnte seit langer Zeit wieder die Originalstrecke ohne Abkürzungen oder Verlegungen gelaufen werden.

Die Erfolge der SU Eidenberg (Link zur Ergebnisliste)

Damenwertung  (45 km Klassisch)

1.  Anna Koziskova        CZE    W-30      2:39:19

2. Katerina Mondlova  CZE    W-20      2:59:16

3. Monika Wakolm                    3:06:08      W-40       1.Platz

14. Theresia Wolkerstorfer    4:09:49      W-50+    2.Platz

 

Herrenwertung (45 km Klassisch)

71. Herbert Wolkerstorfer   3:05:56    5. Platz M-60

91.  Stefan Praher                     3:10:17    17. Platz M-50

Geschrieben am 25.02.2018 um 22:47 von Sportliche Leiterin

2 Kommentare zu “Sumvasky Skimarathon in Kvilda”:

  1. Ernesto, am 25.02.2018 um 23:15:

    Bravo Monika, Gratuliere, natürlich auch den anderen Teilnehmer u. Innen

  2. Hierschläger Anton, am 26.02.2018 um 09:12:

    Tolle Leistung!! Gratuliere
    Mfg Toni

Kommentar schreiben: