Sponsoren

Ski-Langlauf/Laufen
Sektionsleiter:
Anton Hierschläger
Pointnerstraße 38
4201 Eidenberg
Tel: 0699/17148288
ski-langlauf@su-eidenberg.at

14.03.2018/08:00 Uhr/Nur mehr Schneereste / Anton Hierschläger + 1 Grad


Aktuelle Kommentare

Ski-Langlauf/Laufen

Herausforderung auf Langlaufskiern am Polarkreis

rov150-2Von 17.02.bis 18.02. 2018 fand in Rovaniemi ein Winter –  Ultra-Traillauf über 150 km statt, der mit Bikes, Skiern oder auch zu Fuß bewältigt werden konnte.

Weixlbaumer Josef, Hierschläger Anton und Maria starteten  mit perfekt gewachsten Skiern gemeinsam mit 108 Gleichgesinnten am Samstag,17.02.2018 auf den 150 km langen Rundkurs (1450 Höhenmeter), der zwar markiert, aber nur mit einem Skidoo präpariert war. An den acht Verpflegungsstellen gab es Feuer und warmes Wasser. Außerdem musste eine Pflichtausrüstung bestehend aus Schlafsack, Unterlegsmatte, Beleuchtung mit Reservebatterien, Verpflegung und Reservebekleidung in einem Rucksack oder Pulka mitgeführt werden. Sie entschieden sich für die Rucksackvariante.

Ab 115 km (Toramokivalo) lief Weixlbaumer Josef voraus. Anton blieb bei Maria. Abgekämpft, aber glücklich erreichte Weixlbaumer Josef nach 23 Std. und 53 Minuten als erster Skilangläufer das Ziel. Nur drei Sportler auf Fatbikes hatten die Strecke schneller absolviert. Auf dem 4. und 5. Gesamtrang folgten, nicht weniger abgekämpft,  Anton Hierschläger  und Maria Hierschläger (24h40 min). Wegen des sehr weichen Tracks gab es eine Drop-Out – Rate von über 50%.

Alle Ergebnisse auf Facebook und unter „Rovaniemi 150“. 

Fotos: Weixlbaumer Josef

Text:  Maria Hierschläger

Geschrieben am 20.02.2018 um 21:08 von Sportliche Leiterin

1 Kommentar zu “Herausforderung auf Langlaufskiern am Polarkreis”:

  1. Ernesto, am 23.02.2018 um 23:40:

    na servas, Gratuliere Ihr Ultrasportler

Kommentar schreiben: