Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

Nächster Spitzenreiter wartet

05 modern, dynamisch, sportlichAuf eigener Anlage rang Eidenberg/Geng in der Vorwoche den damaligen Tabellenführer Sarleinsbach nieder und sorgte somit dafür, dass letztgenanntes Team die Leaderposition abgeben musste. Jene schnappte sich umgehend Oepping, das nun eine Liga, die insbesondere im vordersten Drittel von dichtem Gedränge gekennzeichnet ist, anführt. Im kommenden Auswärtsmatch wollen die heimischen Kicker den nächsten Spitzenreiter stürzen, um gleichsam in erwähnte Regionen des Rankings vorzustoßen. Es folgt eine Gegenüberstellung der sich demnächst konkurrierenden Teams in ausgewählten Aspekten.

 

Zwischenfazit

Union Oepping: So gar nicht aus den Startlöchern kam die Schaubmaier-Elf im Spätsommer. Nach zwei absolvierten Runden stand man noch ohne Punktgewinn da. Was die Mannschaft dann aber ablieferte, ist schlichtweg beneidenswert. Mit sechs Siegen am Stück, inklusive reichlich eigener Torerfolge, katapultierte man sich regelrecht an die Tabellenspitze.

Union Eidenberg/Geng: Auch beim aktuellen Sechsten ließ sich die Tendenz beobachten, dass man zu Saisonbeginn noch sichtlich Schwierigkeiten hatte, in den Rhythmus zu finden. Mittlerweile darf aber davon gesprochen werden, dass die Mannschaft an Stabilität zugelegt hat, was die in der jüngsten Vergangenheit gestartete Miniserie, drei ungeschlagene Matches mitumfassend, belegt.

 

Erwartungen an das Duell

Union Oepping: Obwohl sich zwei Teams gegenüberstehen, die ihre Vorzüge wohl im technischen wie spielerischen Bereich haben, wird die körperliche und läuferische Komponente zweifelsohne von hoher Bedeutung sein. „Wir erwarten einen harten Kampf“, heißt es aus den Vereinskreisen der Rohrbacher.

Union Eidenberg/Geng: Die Ansichten von Kapitän Benjamin Reiter decken sich größtenteils mit jenen des Kontrahenten. „Das wird ein kampfbetontes Spiel. Es wird darauf ankommen, über 90 Minuten an die Leistungsgrenze zu gehen“, informiert er.

 

Einschätzung des Kontrahenten

Union Oepping: Insbesondere die mitreißende Hinserie, die Eidenberg/Geng in der Vorsaison absolviert hatte, hinterließ in Oepping Eindruck. In angesprochener Saisonhälfte hatte man Oepping auf eigener Anlage trocken mit 2:0 besiegt. „Das ist ein starker Gegner, der bislang unter seinen Erwartungen bleibt“, heißt es aus Oepping.

Union Eidenberg/Geng: „Oepping hat sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt. Sie stehen nun durchaus zurecht ganz oben in der Tabelle. Die Mannschaft ist geschlossen und hat gute Einzelspieler“, weiß Benjamin Reiter. Dem Aufstieg in die 1. Klasse Nord im Sommer 2016 ließ Oepping einen respektablen siebten Rang in der neuen sportlichen Umgebung folgen.

 

Juniors-Info: Seit dem tollen 6:3-Sieg gegen Sarleinsbach haben die Juniors wieder die Spitzenposition inne. Diese will man selbstredend verteidigen, wenn es mit Oepping gegen ein Team geht, das der großen Verfolgergruppe von Eidenberg/Geng angehört.

 

Anstoßzeiten: 

Juniors: 14.00 Uhr

KM: 16.00 Uhr

 

 

Geschrieben am 12.10.2017 um 17:18 von Sektion Fußball

1 Kommentar zu “Nächster Spitzenreiter wartet”:

  1. Ernesto, am 12.10.2017 um 18:04:

    Wir Fans freuen uns auf ein Spitzenspiel und auf 3 Punkte

Kommentar schreiben: