Sponsoren

Sektion Fußball
Sektionsleiter:
Bernhard Kaiser
Kirchenweg 17
4201 Eidenberg
Tel: 0676/6055000
fussball@su-eidenberg.at

Aktuelle Kommentare

Fußball Eidenberg/Geng

Damen-Cup: Souveräner Einzug in die nächste Runde

22770641_1181734921927896_4197755222415498031_oAls Landesligist bekam man in Runde eins automatisch ein Freilos und stieg gestern in Runde zwei ein. Gegen SV Hohenzell (Frauenklasse OÖ Süd/West) war man klarer Favorit. Die Mannschaft wurde der Rolle gerecht und siegte – ohne zu glänzen – mit 2:0.

 

Das Spiel begann äußerst zerfahren und nur selten blitzte die spielerische Überlegenheit unserer Elf auf. Trotzdem hatte man alles im Griff und kam in der Defensive so gut wie nie in Bedrängnis. Mitte der ersten Halbzeit gelang Angreiferin Linda Pargfrieder nach schönem Zuspiel von Johanna Kaiser der Führungstreffer. Eidenberg/Geng war weiterhin überlegen und hatte bei einem Lattenschuss von Startelfdebütantin Lisa Tauber das 2:0 auf dem Fuß. Mit dem knappen Vorsprung ging es in die Kabinen.

Der Spielverlauf änderte sich auch im zweiten Durchgang nicht. Der Favorit hatte die Geschichte unter Kontrolle, ließ jedoch die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen. In Minute 62 sorgte die beste Kombination an diesem Tag für die Vorentscheidung. Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte gelang das Leder über mehrere Stationen zu Torschützin Linda, welche mit einem mustergültigen Pass in die Tiefe Barbara Aichinger in Szene setzte. Die Mittelfeldspielerin blieb cool und fixierte den 2:0-Endstand. Mit etwas mehr Entschlossenheit hätte das Ergebnis noch deutlicher ausfallen können, doch weitere gute Möglichkeiten blieben ungenützt.
Am Ende durfte die Mannschaft den souveränen Einzug in die nächste Runde feiern.

 

ACHTUNG! Jetzt geht es in der Meisterschaft um das große Herbstfinale. Am Samstag, 28. Oktober 2017 um 15:00 Uhr kommt es auf heimischer Anlage zum großen Kracher Zweiter gegen Erster. Unsere Aufstiegsheldinnen werden versuchen, dem Spitzenreiter aus St. Oswald/Fr. ein Bein zu stellen. Um für den passenden Rahmen zu sorgen, würden sich die Mädels über eine volle Tribüne freuen.

 

 

Geschrieben am 22.10.2017 um 10:16 von Sektion Fußball

Kommentar schreiben: